07.11.2014

Nach der Namensänderung von Aurabuy zu DD4 und der Umbennenung von ahappydeal zu Dealsmachine wagt nun auch WholesaleItOnline den Relaunch ihrer Marke. Unter dem neuen Namen Rotita will der chinesische Händler nun seine Webseite weiter ausbauen.

Der Relaunch ist am 01.11.2014 ohne große Vorankündigung erfolgt. Seit dem leitet die vorherige Domain wholesaleitonline.com stillschweigend auf rotita.com weiter. Es scheint, als ob der Wechsel insgesamt ein bisschen holprig verlief. So wurde auf der Facebook-Präsenz, mit immerhin 200.000 Fans, die Kopfgrafik erst am 06.11.2014 ausgetauscht. Auch hier erfolgte keine weitere Stellungnahme - für Fans, die einer Marke nicht ohne Grund folgen wollen, eine enttäuschende Haltung.

Dealextreme Shipping

Eine neue Grafik für den Facebook-Auftritt von WholesaleItOnline

Zur Zeit gibt es auch noch keine neue Facebook-Seite. Wie Rotita ihre neue Marke so stärken will, bleibt offen.

Warum die Umbenennung von WholesaleItOnline zu Rotita?

Ein Rebranding für gestandene Marken ist eine sehr heikle Angelenheit. Logos werden im schlimmsten Fall nicht mehr wieder erkannt und verbundene Emotionen, welche hoffentlich positiver Natur sind, stehen in keiner Beziehung zu der neuen Marke mehr. Wenn nicht nur das Logo minimal angepasst wird, sondern sich der ganze Name ändert, deutet dies auf größere Bestrebungen hin.

  1. Waren früher noch deskriptive Domainnamen bei Google beliebt, dass heißt für Google hat gerne Domains bei Suchergebnissen weiter oben einsortiert, wenn der Suchbegriff auch in der Domain vorkam, so schwindet dieser Keyword-Domain-Bonus inzwischen stetig.
  2. WholesaleItOnline eignet sich als Markenname nur bedingt. Kunden mögen kurze, griffige, wohlklingende Namen wie eben z.B. google, yahoo oder Otto. Diese lassen sich besser merken.
  3. Das Risiko die Domain falsch einzutippen ist, je nach Sprache und Vertrautheit mit dem Englischen, groß. Gerade ein expandierender China-Shop, der irgendwann weltweit agieren will, sollte dies bedenken.
  4. Man versucht ein negatives Image loszuwerden. Gerade unbekannte Marken werden zuerst "gegoogelt". Wir bei PandaCheck testen so jeden neuen Shop und können, nicht zuletzt wegen hunderter Bewertungen unserer Leser, genau sagen, ob ein China-Shop seriös ist, oder nicht. Hat ein Shop erst einmal ein schlechtes Image, schwindet das Vertrauen, bzw. es fällt schwerer Neukunden zu generieren. Es lassen sich jedoch kaum negative Erfahrungsberichte finden, sodass dies nicht der Grund sein dürfte.
  5. Besitzerwechsel: Eventuell wurde der Auftritt die Marke komplett verkauft und eingestampft, oder wird jetzt eben unter rotita.com weitergeführt. Darauf deuten die Besitzerdaten der Domains hin. Diese sind unterschiedlich, was aber auch andere Gründe haben könnte.

Letzlich sind dies alle nur mehr oder weniger detaillierte Vermutungen. Wir stehen mit den meisten China-Shops direkt in Kontakt und warten auf eine schriftliche Stellungnahme, die wir hier veröffentlichen werden.

« Vorheriger Blogpost Nächster Blogpost »