01.12.2015

Sind wir doch mal ehrlich: Fast alles bei dir im Kleiderschrank hast du zwar in Deutschland gekauft, aber produziert wurde es doch in ... China! 

Das haben natürlich auch unsere getesteten China-Shops erkannt und so verschicken Modeshops wie SheIn oder Sammydress ihre Kleidung direkt zum Kunden - ohne Umweg, wie z.B. über deutsche Handelsketten. Selbst auf Elektronik spezialisierte chinesische Shops wie Banggood oder GearBest haben inzwischen die hohe Nachfrage aus Europa erkannt und verschicken inzwischen nicht nur Gadgets, sondern auch Klamotten und Accesoires.

Das Problem hierbei ist jedoch die fehlende Kontrollinstanz. So sind manche Stoffe von schlechter Qualität, die Schnitte schief genäht und ein chinesisches "L" ist hier oft maximal ein "S". Achten Ketten wie z.B. H&M, Zara und New Yorker auf die Einhaltung gewisser Standards, kann man als "China-Shopper" ganz schnell eine Bruchlandung hinlegen. Vielleicht musstest du diese Erfahrung auch schon machen?

Während wir bei PandaCheck auf die China-Shops im Allgemeinen eingehen, wollen wir mit unserem neuen Mode-Blog Panda Outfitters speziell auf die chinesische Mode eingehen.

Täglich die neuste China-Mode zu Bestpreisen

Die Panda Outfitters stellen euch täglich aktuelle Trends und Must-Haves sowie einzigartige Kleidung und Accessoires vor – natürlich zu gewohnt günstigen Chinapreisen! Langweilige Mode gibt es da draußen schon genug, deswegen stelle dich auf das ein oder andere “WOW” oder auch “WTF” ein ;-).

Authentische Testberichte

Das Besondere an dem Blog ist, dass ein Großteil der von uns vorgestellten Mode auch selbst bestellt, getestet und wirklich von uns getragen wird. Nur so können wir auch nach dem ersten Waschgang sagen: “Ja, das können wir empfehlen.” 

Mit zahlreichen (Detail-)Bildern zu jedem Stück zeigen wir das die Qualität durchaus mit der hier üblichen mithalten kann … oder eben nicht. Bilder sagen einfach mehr als 1000 Worte.

Einen Ratgeber zum Bestellen in chinesischen Online-Shops für Mode

Wir geben euch die nötigen Tipps & Tricks zum Bestellen von Mode aus China! Denn die vielen negativen Meinungen über Mode aus China resultieren oft daraus, dass der Käufer sich vorher nicht richtig informiert hat. Wenn man auf bestimmte Kriterien, wie zum Beispiel die Bezahlart, Versand, sowie genaue Produktangaben und Maßtabellen achtet, lassen sich böse Überraschungen häufig vermeiden. 

Panda Outfitters ist einfach ein bisschen anders

0815-Modeblogs zu 0815-Kleidung gibt es schon genug. Deswegen macht euch darauf gefasst, dass wir auch mal kein Blatt vor den Mund nehmen, wirklich fragwürdige Accessoires bestellen und alles auch mal mit einem Augenzwinkern bloggen werden. 

Hier geht's zu PandaOutfitters.de >>

« Vorheriger Blogpost Nächster Blogpost »