Logo

Shop-Details für AliExpress

Aliexpress ist Teil der Alibaba Group. Diese wiederum hat einen großen Einfluss auf den Weltmarkt und zählt zu den größten Firmen Chinas. Dies sieht man auch direkt daran, dass Aliexpress eine der 60 meistbesuchten Webseiten welweit ist - und Alibaba.com folgt nur wenige Plätze später im Ranking. Dennoch sollte man wissen, dass Aliexpress kein Direktanbieter ist, sondern eine Plattform für Händler (ähnlich eBay oder auch amazon), die ihre Artikel dort anbieten können.

Aliexpress hat im September 2014 seine deutsche Plattform (de.aliexpress.com, auch unter aliexpress.de zu erreichen) gestartet, so dass auch deutsche Nutzer ohne ausgeprägte Englischkenntnisse dort einkaufen können. Datenschützer warnen jedoch im Moment vor der deutschen Seite wegen der unzureichenden Datenschutzinformationen - u.a. weil diese bisher nur auf Englisch zur Verfügung stehen.

Achtung: Wir warnen vor den automatisierten Übersetzungen der deutschen Seite, denn diese sind oft verwirrender als die englischen Begriffe. Oftmals werden so auch Markenbegriffe verfälscht, sodass die dazughörigen Produkte schlicht nicht mehr über die Suche auffindbar sind. Mehr zu den Übersetzungsproblematiken der chinesischen Shops erfahrt ihr hier in unserer FAQ - dies ist leider kein Einzelfall. D.h. es sollte weiterhin mit der englischen Seite gearbeitet werden.

Aliexpress Index

Der bestimmt bekannteste China-Shop: Aliexpress

Erfahrungen mit Aliexpress

Da Aliexpress eine Händlerplattform ist und obwohl die eingestellten Produkte vorher "geprüft" werden, sollte trotzdem einiges beachtet werden. So werden hier z.B. auch große Markenprodukte zu einem Bruchteil des Originalpreises angeboten und von eben jenen Angeboten sollte unbedingt Abstand genommen werden.

Prinzipiell ist Aliexpress sehr seriös, Betrug und Fakes sind nur bei vereinzelten Verkäufern zu befürchten, das kann man jedoch schnell durch die Verkäuferbewertungen und -Artikel abschätzen! Hier muss einfach ähnlich zu eBay gehandelt werden - nur unerfahrene Einkäufer kaufen dort Produkte bei brandneuen Händlern, die ihre Waren verdächtig günstig anbieten! Unsere Bestellungen bei etablierten Anbietern (viele Bewertungen und Artikel) haben bisher keine Probleme verursacht, aber die Lieferzeiten variierten stark (bis zu 20+ Werktage).

Es gibt jedoch noch andere Fallstricke und Tricks beim Aliexpress-Einkauf, die ihr vor eurer ersten Bestellung lesen solltet - nämlich Probleme mit Fakes und alles zur Aliexpress Buyer Protection.

Details: Aliexpress

  • Versandzeiten 15-60 Tage, Expressversand 3-7 Tage
  • Sortiment: Millionen Produkte, alle Bereiche
  • Preisvergleich: Günstig
  • Besonderheiten: Alipay, eigenes Käuferschutzprogramm, viele Bezahl- und Versandmethoden

Vorteile

Bezahlmethoden wie Kreditkarte, Alipay und viele weitere
Viele Produkte ohne Versandkosten, andere allerdings sehr hohe
Bezahlung vorerst an Aliexpress, die den Händler bezahlen
Internes Käuferschutzsystem
Gute Preise durch interne Konkurrenz der Händler

Nachteile

Händler mit wenigen Bewertungen & zu günstigen Preisen meiden
automatische Fremdsprachenübersetzung
Variierende Versandkosten & Zeiten
Kein PayPal (!)
Bewertungen teilweise dubios

Fakes: Günstige Imitate im Onlineshop

Nach Thailand ist China der zweitgrößte Markt weltweit für Fälschungen, Plagiate und Raubkopien. Man findet Kopien von Kleidung, Schmuck, Haushaltsartikel, Unterhaltungselektronik oder noch viel mehr, und so kommt fast ein Drittel der in Deutschland eingeführten Plagiate aus China.

Da eine Vielzahl von Verkäufern bei Aliexpress seine Waren anbietet, kommt es hier besonders häufig vor, dass Plagiate verkauft werden. Es ist also sehr ärgerlich, wenn man ein Originalprodukt kaufen möchte und plötzlich minderwertige und anders aussehende Produkte zugeschickt bekommt - deswegen achtet immer auf die Verkäuferbewertungen und die Produktpreise, um vor dem Kauf abschätzen zu können, ob das Produkt tatsächlich ein Original ist.

Prinzipiell ist sowohl der Erwerb als auch der Besitz gefälschter Produkte zu privaten Zwecken aber nicht strafbar. Erwischt ihr also versehentlich eine Fälschung bei der Bestellung, kann euch grundsätzlich nichts passieren - und durch den Alipay- (oder bei anderen Shops PayPal-)Käuferschutz könnt ihr sogar euer Geld zurück verlangen. Sollte bei der Zollkontrolle jedoch festgestellt werden, dass der Inhalt eures Paketes gegen Markenrechte oder wettbewerbsrechtliche Vorschriften verstößt, wird es einbehalten und vernichtet.

Bei Bestellungen von größeren Mengen kann es aber durchaus sein, dass auch eine strafrechtliche Verfolgung eingeleitet wird, da hierbei davon ausgegangen werden könnte, dass die bestellten Produkte zu gewerblichen Zwecken (zum Beispiel für den Weiterverkauf) gekauft wurde. Weitere Infos zum Thema Plagiate findet ihr in unserem FAQ.

Dennoch: dieses Problem betrifft aus unserer Erfahrung nicht nur AliExpress, sondern eben auch verstärkt eBay, sowie in Einzelfällen auch kleinere Shops. Aliexpress kennt diesen Missstand und versucht es z.B. im Rahmen der Aliexpress Buyer Protection (s.u.) einzudämmen.

Aliexpress Buyer Protection

Bei Aliexpress kann man nur selten mit PayPal bezahlen. Die Alternative, Alipay und Aliexpress Buyer Protection, ähnelt dem PayPal Käuferschutz, greift aber auch gut und schnell. Beim Käuferschutz von Aliexpress sitzt der Käufer tatsächlich am längeren Hebel. Der Käufer überweist zwar das Geld, aber es bleibt zunächst bei Aliexpress und geht nicht direkt an den Verkäufer. Erst wenn der Käufer die Ankunft des Paketes sowie seine Zufriedenheit mit dem Inhalt bestätigt, wird das bezahlte Geld von Aliexpress freigegeben, so dass der Verkäufer sein Geld erhält. Wenn etwas nicht stimmt, ein Paket nicht angekommen ist, falsche, defekte oder gefälschte Ware geliefert wurde, kann man das einfach melden.

Wenn ein Paket nicht angekommen ist, bekommt man eine komplette Rückbuchung - inklusive Versand! Hier unterscheidet sich der Käuferschutz von Aliexpress von PayPal, denn PayPal zieht im Gegensatz zu Aliexpress den Versand vom Guthaben ab, so dass man bei PayPal nicht sein gesamtes Geld zurückbekommt.

Aliexpress is asking you: have you received your order?

Aliexpress gibt euch ein Mitspracherecht: habt ihr genau das bekommen, was ihr bestellt habt? Noch hätte man 38 Tage Käuferschutz.

Wenn ein Produkt extrem von der Beschreibung abweicht, kann man es zurückschicken und bekommt dann sein Geld zurückgebucht oder man kann das Produkt behalten und eine Teilgutschrift erhalten. Bei einem Rückversand kommt es jedoch auf den Verkäufer an, ob er die Rückversandkosten trägt oder der Käufer sie zu tragen hat.

Was besonderes bei der Buyer Protection hervorsticht: Aliexpress geht hart gegen Plagiate vor. Wenn man ein Plagiat erhalten hat, bekommt man ein Rückerstattung von bis zu 300% des bezahlten Preises (exklusive Versandkosten)!

Aliexpress: Are you really happy with your order?

Eine letzte Chance um die Qualität der Ware zu prüfen, denn sonst läuft mit dem nächsten Klick euer Käuferschutz ab.

Bezahlung

Leider muss auf PayPal verzichtet werden, denn Aliexpress bzw. die Alibaba Group kann mit AliPay einen direkten PayPal-Konkurrenten vorstellen. Somit müsst ihr auf eine andere Bezahlmethode ausgeweichen. Das interne Käuferschutzprogramm ist dabei als Absicherung, also als "Käuferschutz", für euch zu sehen und so stehen euch noch Kreditkarte, Sofortüberweisung, Giropay oder andere Webanbieter als Bezahlmöglichkeiten zur Wahl.

AliExpress Payment Methods

Viele Bezahlmöglichkeiten, inzwischen sogar auch Sofort Banking und Giropay

Das Erstellen eines Alipay-Kontos ist mittlerweile recht leicht - wir haben die Anmeldung auf der Alipay-Seite Schritt für Schritt ausprobiert und euch erklärt. Leider wird diese euch bei Aliexpress und allgemein momentan nicht sehr helfen, da hauptsächlich chinesische Banken mit Alipay zusammenarbeiten. Da sich bei Alipay ständig etwas verändert, ist es aber bestimmt nur noch eine Frage der Zeit, bis man seine persönliche Kreditkarte auch dort anmelden kann.

Man kann die Anmeldung für ein Alipay-Wallet übrigens sogar auf englisch durchgeführen - Alipay-Wallet ist jedoch etwas anderes als Alipay. Beim Wallet könnt ihr einfach eine Übersicht eurer Bestellungen auf Aliexpress behalten. Da es wie PayPal aufgebaut ist, sollten die meisten mit diesem System vertraut sein, aber es empfiehlt sich nicht diesen Account nur für eine einmalige Bestellung zu erstellen.

Der Unterschied ist, dass ihr, wenn gewollt, erst eure AliPay ‘wallet’ aufladen müsstet, bevor der Betrag im Bestellprozess verwendet werden kann. Dies lohnt sich wirklich nur, wenn man oft auf Alibaba-Plattformen einkauft oder in China wohnt und dort seine Rechnungen für Strom und Co. per Alipay zahlen möchte.

Kreditkartenzahlung und andere Methoden, welche auf den internationalen Markt zielen, sind allerdings ohne Probleme durchführbar und da das Geld erst zentral von Aliexpress verwaltet wird, könnt ihr euch sicher sein, dass euren Daten nichts passiert.

Unterstützte Zahlsysteme

Alipay Alibabas eigenes Zahlungsmittel, wird jedoch beim Bestellen auf der englischen Seite nicht direkt gelistet
Kreditkarte Empfehlenswert bei Aliexpress, Zahlung geht schnell und einfach wie gewohnt. Die bevorzugte Währung kann im letzten Zahlungsschritt sogar noch gewählt werden - somit kommt der Umrechnungskurs entweder von Aliexpress oder von eurer Bank
Sofort Überweisung praktisch und schnell direkt mit dem deutschen Girokonto bezahlen
Web Money wird primär in Russland genutzt
Western Union Empfehlen wir nur im absoluten Notfall, da es eine offline Barzahlungsmethode ist und keine Absicherung bietet.

Lieferzeiten und Versand

Problematisch sind die Lieferzeiten bei Aliexpress, denn jeder Händler hat selbst in der Hand, ob und welche Versandmethoden er anbietet. Meist besteht aber die Auswahl zwischen mehreren kostenlosen Varianten und diversen Expressversendern (DHL, FedEX, UPS, o.ä.). So werden dann teilweise gigantische Lieferzeiträume von 15-60 Tagen angegeben, welche aber nicht die Regel sind. Gleichzeitig bietet nicht jeder Anbieter kostenlosen Versand an, sodass die Preise für den Standardversand zwischen 3$ bis hin zu 50$ schwanken. Dies sollte natürlich berücksichtigt werden bei der Händlerwahl, denn so kommen horrende Preisunterschiede zu Tage.

Auch die Paketverfolgung ist hier nicht einheitlich geregelt und dies führt dazu, dass Händler nicht nur nach dem besten Preis, sondern auch nach Versandzeiten und Methoden ausgesucht werden müssen - diese variieren je nach Land der Bestellung. Teilweise bieten einige Händler auch einen kostenlosen Rückversand an, aber dies ist leider nicht die Regel. Eine Packstation ist, selbst bei einem Versand über DHL, weiterhin keine gute Option und so raten wir davon ab.

Aliexpress Shipping Options

Aliexpress und der Zoll

Da Aliexpress eine Plattform für Händler darstellt, tummeln sich dort neben sehr erfahrenen Verkäufern auch unerfahrenere, die möglicherweise Fehler bei der Deklarierung der Pakete machen, weil sie nicht mit den Regeln des Ziellandes vertraut sind. Dies ist keineswegs die Regel, denn Aliexpress gibt den Verkäufern im internenen Bereich Hilfestellungen zur Paketdeklaration. Bei falscher Deklarierung bleibt eine Kontrolle meist nicht aus und auch aus Routinegründen kann jede Warensendung aus dem Ausland überprüft werden.

Gleichzeitig kann Aliexpress natürlich niemanden von der Einfuhrumsatzsteuer von 19% befreien, welche ab einem Bestellwert von etwa 26€ fällig wird. Diese wird dann entweder direkt dem Postboten übergeben werden oder, und dies in seltenen Fällen, eben beim zuständigen Zollamt in eurer Nähe, wenn euer Paket dort aufbewahrt werden sollte. Was genau anfällt an Steuer und Zollgebühren, könnt ihr von unserem Zollrechner nachrechnen lassen

Aliexpress Order

Besonderheiten

Das Sortiment von Aliexpress umfasst eine gigantische Produktpalette und durch die Vielzahl an Händlern herrscht auf der Plattform enormer Konkurrenzdruck. Nochmals ist anzumerken, dass Händler ohne oder mit wenigen Bewertungen und mit unverschämt günstigen Preisen gemieden werden sollten. Auch Markenprodukte wie z.B. Smartphones oder Kleidung werden angeboten und auch hier würden wir nicht immer blind zugreifen und appelieren an die Vernunft, denn es wird nicht alles Originalware sein.

Aliexpress Thank you

Fazit

Aliexpressist wohl der größte und bekannteste Chinashop, welcher aufgrund seines Modells als Verkäuferplattform aber immer mit Vorsicht betrachtet werden sollte. Dennoch findet ihr hier meist den besten Preis von vertrauensvollen Händlern und durch das interne Käuferschutzprogramm werdet ihr gut abgesichert. Achtet auf realistische Preise und gute Verkäuferbewertungen und ihr könnt hier sicher einkaufen! Ein Shop, der immer das passende im Angebot hat und einen Besuch wert ist!

Alternativen

Aliexpress ist einmalig im Chinashop-Geschäft und so werdet ihr keine vergleichbare Alternative finden. Wir haben jedoch zwei weitere Verkäuferplattformen für euch im Angebot, die ähnliche Seiten wie Aliexpress sind und die ihr beim chinesischen Einkaufsbummel auch besuchen könntet. Wie bei Aliexpress werdet ihr auch bei diesen Shops verschiedenste Produkte, aber auch verschiedenste Verkäufer und demtentsprechend Versandmethoden finden. Auch hier müsst ihr natürlich auch Plagiate und schwarze Schafe achten.

Alternative 1: DHGate
DHGate
große Produktauswahl, man muss wie bei Aliexpress auch hier auf Verkäuferbewertungen achten
Alternative 2: Amazon
Amazon
altbekannt und natürlich riesige Produktauswahl, leider liefert jedoch nicht jeder Anbieter über das Amazon-Warenlager, außerdem muss man zusätzlich auch hier auf Verkäuferbewertungen achten

Aliexpress Gutscheine

Aliexpress bietet diverse Gutscheine und Sonderaktionen an und hier wird zwischen Händlercoupons und offiziellen Gutscheinen unterschieden. Demnach verschenken einige Händler nach einer erfolgreichen Bestellung Coupons an treue Kunden. Über die offiziellen Rabatte im Jahr 2021 könnt ihr euch bei uns informieren, allerdings sind diese relativ selten bzw. von Shop zu Shop unterschiedlich. Habt ihr Glück, können diese dann wie gewohnt im Warenkorb kombiniert werden.

 

Gutscheine werden geladen
Gutscheine werden geladen...

Bewertungen (212)

vor 18 Tagen
asdsadsdasda
sdasadsdasdasdadsaads
vor 23 Tagen
Steffen Rühl
Sofern die Bestellungen funktionieren bekommt man günstige Ware - seit Anfang 2021 sind die Versandzeiten allerdings auf mehrere Monate gestiegen. Im Problemfall offenbart sich die "Käuferschutzgarantie" auf der Website aber als offensichtliche Werbelüge - bei mir war es so wie bei den vielen anderen Erfahrungsberichten auf Trustpilot etc.: der Fall wurde zugunsten des Verkäufers geschlossen obwohl das Produkt keinerlei Funktion hatte. Schade - ich hätte die Plattform sicher auch weiterhin genutzt, jetzt dann doch lieber der etwas höhere Preis bei Amazon für sichere Lieferung und Hilfe im Problemfall.
vor 24 Tagen
Andreas L.
Hallo Aliexpress ist unseriös. Ich hatte 2 Fälle : ein Anbieter hat Waren angeboten , die er gar nicht hatte. Ich habe also erst bezahlt und dann keine Ware bekommen. Ich hatte mit Paypal bezahlt und habe der Fall bei Paypal gemeldet und dann nach 3 Wochen mein Geld zurückbekommen. Der 2. Fall : Ich hatte bei einem Anbieter zwei verschiedene Produkte bestellt und bezahlt. Der Händler hat aber nur ein Produkt eingepackt und Versand. Jetzt verlangt er von mir , ich soll das Porto für das zweite Päckchen noch mal nachbezahlen , obwohl er den Fehler gemacht hat. Von Aliexpress selber habe ich keinerlei Unterstützung erhalten. Der sogenannte Kundenschutz bietet gar keine Möglichkeit , solche Fälle zu melden. Also : Hände weg von Aliexpress !!
vor einem Monat
Susan
Ich sag nur Finger weg von Aliexpress. Wer Geld vernichten will soll es lieber in der Toilette runterspülen. Ware nicht erhalten. Der DHL Sendebericht sagt das gleiche aus und der Händler mit dem man da kommuniziert sagt die Ware ist angekommen. Obwohl die Sendungsverfolgung eindeutig zeigt das die Ware zum Absender zurück gegangen ist. Also Achtung ⚠
vor 2 Monaten
Heike
Ich habe vor zwei Monaten etwa 20 Artikel bei Ali Express bestellt und bin bis dato mega enttäuscht. Es gab zwei Pakete (eins davon mit mehreren Artikeln darin), die bis heute nicht angekommen sind. Dennoch wurde mir mitgeteilt, dass ich die Pakete erhalten hätte. ich schreibe, ich reklamiere. Mal an Ali Express, mal an den Verkäufer. Der Verkäufer schiebt alles auf Ali Express, Ali Express wiederum sendet mir eine automatische Antwort und reagiert auf meine vielen Mails nicht die Bohne. Interessiert einfach nicht. Zwei Pakete kamen zerrissen an, was einem bei dieser zum Teil sehr mangelhaften Verpackung nicht wundert. Inhalt war auch hinüber. Habe alles fotografiert und reklamiert. Hier heisst es: Bitte senden Sie die Ware an den Verkäufer zurück. Das heisst dann wirklich nach China zurück. Ok, ich hätte mich darauf eingelassen, doch die Adresse des Verkäufers habe ich nach 2,5 Wochen erhalten. Dann hiess es, dass meine Rücksendefrist verstrichen sei. Ich habe nur Stress mit Ali Express. Es gibt ganz sicher gute Verkäufer dort, aber diese sollten sich bei Wish anschliessen, Ali Express ist ein absoluter Schrott. Wish hingegen ist ein Super Portal, vor allen Dingen mit deutsch sprechendem Kundenservice und nicht mit englischem Automaten. Mein Fazit: NIE WIEDER!!

Bewertung schreiben

Kommunikation
Versand / Verpackung
Preis / Leistung